Beschäftigung & Auslastung für Fellnasen

Ob sportliche Beschäftigung, geistige Auslastung oder einfach beides. Hauptsache es macht Spaß 🙂

Longieren

Zum Aufbau einer stabilen Vertrauensbeziehung eignet sich das Longieren mit Hunden ganz besonders. Dein Hund lernt dabei, besser auf dich und deine Signale zu achten – und das auch dann, wenn du nicht direkt neben ihm stehst. Das nennt man auch Nähe durch Distanz.

Zazou lernt am Übungskreis „Platz“ aus der Bewegung heraus

.

.

.

.

.

.

.

.

Mantrailing

Sport- und Freizeit-Trailing für alle „Felle“.

Wohl eine der natürlichsten Wege unsere Hunde auszulasten – indem wir die Nase des Hundes ansprechen. Mantrailing ist also eine tolle und sinnvolle Beschäftigung für Vierbeiner – und ganz nebenbei macht sie auch noch „tierisch“ Spaß! 🙂 

Spürnasen voraus!

.

.

.

.

.

.

.

.

Rally Obedience

Du durchläufst mit deinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station findest du ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

mit Spaß dabei bei Rally O. 🙂