Hundebegleiterschein

Hundebegleiterschein

Wusstet ihr schon, dass…

  • ein Hund, sich bewegende Objekte besser sehen kann, als statische?
  • Hunde höchst soziale Lebewesen sind?
  • Hunde nicht andauernd versuchen, einen höheren Rang zu ergattern?

Bringt euer Wissen über euren besten Freund auf den neuesten Stand!

…mit dem Hundebegleiterschein

Dieses Seminar ist für Menschen, die über Hunde lernen wollen. Hier wird mit veraltetem Wissen über Rangordnung und Alphatiere, sowie mit veralteten Erziehungsmethoden, die Schmerz oder Zwangsmittel gutheißen aufgeräumt.
Hier erfahrt ihr die aktuell gesicherten, wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Herkunft unserer Haushunde und darüber wie Lernen funktioniert, was normales Verhalten gegenüber Artgenossen und Menschen ist, und was man bei der Welpenerziehung beachten sollte.

seminareDer Hundebegleiterschein ist nicht nur für Hundebesitzer, sondern auch für die, die es noch werden wollen.

Eignet euch am besten vor dem Hundekauf bereits die notwendige Sachkunde an, um euren Hund umweltsicher führen zu können.

Das Seminar Hundebegleiterschein teilt sich in die Bereiche Theorie (ST1) und Praxis (ST2), wobei am Praxisseminar erst nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung teilgenommen werden kann.

Hundebegleiterschein ST1 – Theorieteil

3 Theorieeinheiten zu je 2 Stunden, durchgeführt in unserem Seminarraum.

In jeder Einheit wird ein Teilbereich des Fragenkatalogs durchgearbeitet – die einzelnen Fragen besprochen und erläutert.

Der Fragenkatalog teilt sich in 5 Teilbereiche auf.

In der Prüfung werden 30 Punkte aus dem gesamten Seminarinhalt abgefragt. Die Themen unterteilen sich in:

  • Herkunft und Grundlagen
  • Allgemeinwissen zum Hund
  • Wie lernen Hunde?
  • Hundeverhalten unter Artgenossen und unter Menschen
  • Welpen / Junghunde und ihre Erziehung
  • Prüfung

Selbstverständlich stehe ich in den Kursen auch für eure Fragen zur Verfügung.

Die Kosten für den Hundebegleiterschein ST1 betragen 60,00 Euro (je Teilnehmer). Im Preis sind die benötigten Unterrichtsmaterialien bereits enthalten.

Aus Rücksichtnahme auf unsere vierbeinigen Freunde, bitten wir davon abzusehen, eigene Hund(e) zum Theorieteil mitzubringen. Sollte es euch aber nicht anders möglich sein, bitten wir um vorherige Absprache.

 

Hundebegleiterschein ST2 – Praxisteil

Die Teilnahme am Hundebegleiterschein ST2 kann erst nach erfolgreich bestandener Prüfung des Hundebegleiterscheins ST1 erfolgen.

Informationen zum Praxisteil ST2 erhaltet ihr im Theorieseminar oder auf Anfrage.

Das Seminar Hundebegleiterschein darf nur von Mitgliedern des Berufsverbands der Hundepsychologen durchgeführt werden.

 


Als Hundepsychologin n.T.R. bin ich Mitglied im BVdH (Berufsverband der Hundepsychologen). Die Durchführung des Kurses Hundebegleiterschein ist durch den BVdH in Inhalt und Ablauf vorgegeben.